PI Ceramic: Erweiterung des Produktionsstandortes

von Janina Kühn

Baumaßnahmen am TRIDELTA CAMPUS

Mit Spannung verfolgen wir den schnellen Baufortschritt bei PI Ceramic in Lederhose. Der Produktionsstandort des CAMPUS Mitglieds wird erweitert, sodass PI Ceramic auch in Zukunft effizient und schnell am Markt agieren kann.

PI Ceramic entwickelt und fertigt hochwertige Piezokomponenten für aktorische und sensorische Anwendungen, von der Herstellung piezokeramischer Materialien bis hin zu kundenspezifischen Entwicklungen. Piezotechnik wird in verschiedenen Anwendungen in der Medizintechnik, dem Maschinen- und Automobilbau oder der Halbleitertechnik eingesetzt.

Das Tochterunternehmen der Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG steht für kontinuierliches Wachstum: Im Jahr 1992 startete PI Ceramic am Standort in Thüringen mit 5 Mitarbeitern, gegenwärtig sind 330 Mitarbeiter in Lederhose tätig.

Das Heute gilt auch für Morgen: Die TRIDELTA CAMPUS Mitglieder stehen für höchste Innovationskraft in Keramik und Elektronik – so ergreifen die Hightechunternehmen aus Mitteldeutschland die Chance und gestalten zukunftsorientiert ihren Standort.

Wir sind gespannt auf das neue Gebäude der PI Ceramic und freuen uns jetzt schon auf die ersten Einblicke!

Zurück