Auszeichnungen für das Engagement der Porzellanfabrik Hermsdorf

von Janina Kühn

Gleich zwei besondere Anerkennungen für die Porzellanfabrik Hermsdorf GmbH Technische Keramik

Das Magazin Wirtschaft + Markt stellt in seiner aktuellen Herbst- Winterausgabe die 50 Macher der Ostdeutschen Wirtschaft vor. Hervorgehoben werden Geschäftsführer und Firmeninhaber, die über ihren Betrieb hinausblicken, innovative Geschäftsmodelle entwickeln oder sich durch ihr soziales Engagement für ihre Region einsetzen.

Zu den 50 Machern zählt auch Frau Sybille Kaiser von der Porzellanfabrik Hermsdorf GmbH Technische Keramik.

Etwas ganz Besonderes ist auch die Ehrung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostthüringen zum TOP- Ausbildungsunternehmen im Saale-Holzland- Kreis.

Das Unternehmen steht für eine vorbildliche Aus- und Weiterbildung und durfte als erstes Unternehmen diesen Preis entgegennehmen. Zurecht, findet auch IHK-Vizepräsident Dr. Knuth Baumgärtel, Micro-Hybrid Electronic GmbH. Er hob besonders die umfassende Betreuung und individuelle Förderung der Auszubildenden im Unternehmen hervor. Auszubildende hätten bei der Porzellanfabrik nach der Lehre gute Übernahme- und Entwicklungschancen. Mehr Details hierzu finden Sie unter folgendem Link:  https://www.gera.ihk.de

Wir freuen uns über so viel Engagement und gratulieren der Porzellanfabrik Hermsdorf für die beiden Anerkennungen.

Zurück