Mein alternativer Text

Neuigkeiten & Aktuelles

Lorem ipsum dolor

von Janina Kühn

Diese Frage kam im Rahmen des letzten CAMPUS Cafés auf und wurde angeregt diskutiert.

Es gibt viele Möglichkeiten auf eine abgeschlossene Berufsausbildung aufzubauen; der persönlichen Präferenz für den ganz individuellen Karriereweg sind dabei kaum Grenzen gesetzt. So einzigartig wie jeder Azubi ist auch die Wahl seines weiteren Karrierepfades, abhängig von der persönlichen Neigung und eigenen Tendenzen. Häufig stellt sich die Frage nach einem Meistertitel, dem Abitur oder vielleicht doch einem anschließenden Studium.

Die Mitgliedsunternehmen des TRIDELTA CAMPUS zeigen Verantwortung und begleiten ihre Nachwuchskräfte nicht nur während ihrer Ausbildung, sondern unterstützen auch bei der individuellen Wahl zwischen der Vielzahl an Möglichkeiten. So auch die Praxis beim CAMPUS Mitglied TriWeFo – Tridelta Werkezug- und Formenbau GmbH.

von Janina Kühn

Den Standort voranbringen, aber wie?

Dieser Frage stellten sich Vertreter des Einzelhandels und der Gastronomie im November. Das erste Treffen fand in den Räumlichkeiten des TRIDELTA CAMPUS statt. Der CAMPUS ist Partner der daraus entstandenen Projektgruppe.

Mit voller Motivation nahmen die Teilnehmer ihre Tätigkeit auf. Konkret ging darum wie die Kaufkraft angeregt werden kann und auch Mitarbeiter der Hightechunternehmen vor Ort das Angebot erkennen und nutzen können. Aufgabenpakete wurden geschnürt und man ist sich einig: Die Runde wird im Dezember fortgesetzt, sodass es bereits in 2020 erste Resultate und konkrete Aktivitäten geben kann.

Wir freuen uns über so viel Engagement und sind gespannt auf die ersten Ergebnisse der Initiative.

von Konstanze Hartmann

Mit der geplanten Sanierung des ehemaligen Mehrzweck-Gebäudes „Blauer Bock“ entsteht für den TRIDELTA CAMPUS ein neues Wahrzeichen. Die Firma Micro-Hybrid steht hinter dem Vorhaben und hat die Planung einer neuen und sehr modernen Gestaltung der ehemaligen Konzernzentrale in die Hände der Architekten von Bau-Consult Hermsdorf gelegt. Beide Firmen gehören zu den Gründungsmitgliedern des TRIDELTA CAMPUS und arbeiten nun zusammen an einem neuen Look and Feel für den Hightech-Standort.