Mein alternativer Text

Neuigkeiten & Aktuelles

Lorem ipsum dolor

von Janina Kühn

Der Mittwoch stand ganz im Zeichen der Gesundheit. Mit leckeren und gesunden Smoothies, Schlafanalyse, einer Stresswage, Reaktionstests und weiteren Modulen unterstützte die TK Techniker Krankenkasse die Gesundheitsinitiative am TRIDELTA CAMPUS. Die Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen nutzten das Angebot individuell und mit einem besonderen Augenmerk auf Ihren persönlichen Bedarf.

Unser Ziel: Die körperliche Fitness und den Ideenreichtum der Mitarbeiter zu erhalten und auch die Innovationskraft des Hightech- Standortes für die Zukunft zu sichern. Daher entschieden wir uns den Monat November, der ganz im Zeichen der Wissenschaften und Innovationen Thüringens steht, mit dem Gesundheitsaspekt zu erweitern. Gesunde Mitarbeiter sind die Basis zukünftiger Innovationen des Hightech- Standorts.

von Janina Kühn

Intelligent.Digital.Vernetzt.

Unter diesem Motto fand am 13. November die diesjährige InnoCON in Erfurt statt. Mit dabei: Wolfgang Tiefensee, thüringischer Wirtschafts- und Wissenschaftsminister sowie Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaften. Mittendrin: Der TRIDELTA CAMPUS Hermsdorf, als einer von 50 Ausstellern.

Ziel der Veranstaltung war es Projekte und Projektideen aus dem Innovationsland Thüringen kennenzulernen, die im Zuge der Thüringer Innovationsstrategie mit dem Schwerpunkt der Digitalisierung entstanden sind.

Sie möchten mehr über die Thüringer Innovationsstrategie erfahren? Dann folgen Sie dem Link zum Thüringer ClusterManagement (ThCM): https://www.cluster-thueringen.de/filme/

von Janina Kühn

Die Teilnehmer des Workshops waren überrascht: Viele Ideen konnten auf Basis des methodischen Vorgehens entwickelt werden.

Warum Design Thinking?

Das kreative Denken wird durch die methodische Vorgehensweise gefördert und zielgerichtet eingesetzt. Durch die definierten Phasen des Design Thinking können die Teilnehmer des Workshops viel kreatives Potential ausschöpfen und somit auch komplexe Aufgabenstellung bearbeiten. Die Workshop- Teilnehmer erkennen zentrale Probleme und nutzen diese Information als Grundlage für die Ideen- und Lösungsentwicklung.

Der Marketingbereich des CAMPUS Mitglieds Micro-Hybrid Electronic GmbH hat sich von der Methodik überzeugt und ist vom Ergebnis begeistert. Eine Vielzahl an Ideen sind gefunden und ein konkreter Ansatz wurde bereits ausgearbeitet.